Sie möchten eine IP-PBX für verbesserte Flexibilität, Sprach- und Datenintegration, Platzeinstarung, einfaches Management und geringe Betriebskosten?
Dabei wollen Sie auf die PBX-Funktionen sowie die Sprachqualität und Zuverlässigkeit, von der Sie heute profitieren, nicht verzichten?
Und Sie suchen nach einer Möglichkeit, die Mobiltelefone Ihrer Mitarbeiter in das System zu integrieren?

Wenn Sie sich fragen, wo Sie all das finden können, sollten sie sich über Mitel MX-ONE informieren.

Das serverbasierte Kommunikationssystem Mitel MX-ONE verfügt über mehr als 500 Funktionen und genügend Kapazität um bis zu 100.000 Nutzer bedienen zu können. Darüber hinaus bietet es die Zuverlässigkeit, die Sie von einer Sprachplattform erwarten sowie eine umfangreiche Palette an mobilen, digitalen, analogen und IP-Endgeräten. Das IP-basierte Mitel MX-ONE ist die ideale Lösung für neue Standorte sowie für Verbindungen zwischen externen und sehr mobilen Mitarbeitern und den verschiedenen Niederlassungen. Seine vollständige Modularität ermöglicht zuverlässigen Netzwerkbetrieb über Ländergrenzen hinweg sowie einfachen Zugriff auf Unternehmensverzeichnisse, E-Mails, Kalender und vieles mehr, über Laptops, PCs oder Mobiltelefone. Und damit die Leistungsfähigkeit auch zukünftigen Ansprüchen gerecht werden kann, wird für Mitel MX-ONE ein offenes System verwendet, das eine einfache Integration von neuen Technologien und Anwendungen von Drittanbietern ermöglicht.


Mitel MD-ONE Telefoniesystem:


Mitel MX-ONE basiert auf dem Mitel MX-ONE-Telefoniesystem. Es handelt sich um eine serverbasierte platzsparende IP-PBX, die in ein 19-Zoll-Standardrack montierbar ist und die Integration der Sprachplattform in die aktuelle IT-Infrastruktur ermöglicht. Durch ihre einzigartige Architektur können bis zu 10 Server zu einem einzigen sicheren System zusammengefasst werden, das mit voller Funktionstransparenz und Skalierbarkeit für bis zu 7.000 Benutzer über mehrere Standorte verteilt ist.
Dadurch können Sie IP-Netzwerke erstellen, die sich über das gesamte Campus-Gelände, auf landesweit verteilte Standorte und sogar über Landesgrenzen hinweg erstrecken. Durch die Kompatibilität mit dem Multimedia-Kontaktzentrum Mitel Solidus eCare bietet das System umfassende Kontaktzentrumfunktionalität, die auf Heimbüros und externe Niederlassungen erweitert werden kann. Darüber hinaus können Ihre Mitarbeiter zwischen analogen, digitalen, mobilen und IP-Endgeräten wählen, so bleiben die Kosten besser im Griff, und die Gesamtkommunikation wird effzienter.


MITEL MX-ONE MANAGER:


Um Mitel MX-ONE zu verwalten, haben wir den Mitel MX-ONE Manager entwickelt. Es handelt sich um ein auf Active Directory basierendes Anwendungspaket, das in die heutigen IT-Management-Plattformen ideal integriert werden kann und vollständige Kontrolle über Ihre Kommunikationsnetzwerke bietet. Administratoren können an einer einzigen Arbeitsstation Benutzer und Nebenstellen aller Komponenten von Mitel MX-ONE verwalten sowie die Performance überwachen und Mängel prüfen. Sie können außerdem die VoIP-Quality of Service (QoS) an entfernten Standorten überwachen, um stabile Sprachqualität zu gewährleisten. Mit der großen Vielfalt an Anwendungen ermöglicht das Programmpaket eine vollständige Netzwerkverwaltung Ihres Mitel MX-ONE. Das Endergebnis: ein kosteneffizientes Verwaltungssystem, das die Arbeit des Benutzeradministrators, des Systemadministrators sowie des Netzwerk- und Systembetreibers deutlich erleichtert und unkomplizierter gestaltet.